Weihnachtsstimmung

Lifestyle

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. Weihnachtsstimmung

Weihnachtsstimmung

Wenn die letzten Blätter vom Frost in der Nacht heruntergefallen sind und alles weiß gefroren ist, kommt bei mir gleich Weihnachtsstimmung auf. Obwohl ich ja eher für den Sommer bin, mag ich die ruhige Jahreszeit auch gern. Gemütliche Abende Zuhause verbringen, auf der Couch mit leckerem Essen und wenn es dann kalt genug ist, um Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt zu trinken, geht’s dort auch gleich mal vorbei. Ich warte gern den 1. Advent ab, denn bei Eröffnung ist immer alles extrem voll. So hat man eher die Möglichkeit gemütlich über den Markt gehen zu können, ohne von Menschenmassen überrannt zu werden. 

Das Essen steht bei uns dort immer an erster Stelle und so laufen wir von Stand zu Stand. Meine Empfehlung: Wer noch kein Baumstriezel probiert hat, sollte das unbedingt tun, das ist eine leckere Süßspeise aus Teig. Da ich den Stand nur dort zu Gesicht bekomme, muss ich da immer reinhauen, natürlich also auch vor unserem Videodreh. Der fand diesen Monat nämlich mal abends statt und war echt was Besonderes. Es gab dieses Mal nämlich zwei Outfits und sogar Sternen-Regen vom Forum Himmel. Die Sterne kamen teilweise nicht einzeln, sondern in ganzen Bündeln runtergeflogen, was echt lustig war: „bin beinahe von den Sternen erschlagen worden“ 

Ich habe zwischen dem Wechsel der Outfits auch noch ein tolles Abend-Make-Up von Douglas bekommen. Die liebe Michelle von Mac Kosmetik hat mir da was ganz tolles gezaubert und das in richtig toller Atmosphäre. Da so ein Shoppingtag auch anstrengend ist, haben wir uns im Anschluss noch ein leckeres Essen bei Asia Hung geholt. 

Nach dem ganzen Lichter-/Glitzer-Bling-Bling war ich bereit zuhause die Deko-Kiste auszupacken. Anfang Dezember kann man schon mal anfangen zu dekorieren oder? Umso früher alles geschmückt ist, umso länger hat man was davon. Bei uns ist jetzt in jedem Zimmer Deko-Kram samt Lichterketten, ganz nach dem Motto: „mehr ist mehr“

Im Flur haben wir dann auch einen kleinen Weihnachtsbaum aufgestellt. Da kein großer in unsere Wohnung passt, mussten wir eben Abstriche machen. Aber auch in eine kleine Wohnung bekommt man einen schönen (kleinen) Weihnachtsbaum. Die Kugeln müssen halt nur stimmen - Ich habe dieses Jahr rosane und rote gewählt. Das passt überraschenderweise echt gut zusammen. Dabei kann man sich kreativ echt freien Lauf lassen. 

Womit wir schon zum nächsten Thema kommen, Kekse backen! Habt ihr schon welche gemacht? Wir haben bereits eine ganze Dose Kekse von meiner Mutter leergefuttert und schreien schon längst wieder nach Nachschub. Also wird diese Woche auch mal selbst gebacken. 

Textmedia